Die raffinierte Handwerkskunst aus Milan

Das Textilunternehmen von Elda und Nicola Fabrizio firmiert seit 1976 als »Design D’Arredamento« und ist geläufiger unter dem Akronym Dedar. Die Welt der Stoffliebhabenden wusste schnell womit sie es zu tun hat: Dedar steht für Hochwertigkeit und erstklassige Verarbeitung. Die Erfahrungen und Interessen in der Stofffabrikation sowie die Vorliebe und Leidenschaft für qualitative Stoffe haben schlichtweg perfekt zueinander gepasst. Seither sticht das Familienunternehmen mit höchster Präzision und fantastischen Kreationen hervor. Der Fokus auf die Grazilität des Stoffes wurde im Laufe der Jahre durch die Gestaltung und Produktion von Tapeten ergänzt.

Dedar steht ebenso wie seine Hauptproduktionsstätte in der Nähe der Stadt Como für handwerkliche Meisterklasse. Como gilt nämlich als einer der ältesten Handwerksdistrikte Europas, in welchem erfahrene Manufakturen angesiedelt sind. Von deren Zusammenarbeit profitiert das italienische Familienunternehmen besonders.

Italienische Stoffe & Tapeten mit Weltcharakter

Elda und Nicola Fabrizio beweisen in besonderer Art und Weise mit Dedar, Individualität und Phantasie künstlerisch umzusetzen. Die Kollektionen von Dedar sind allesamt meisterhafte Produktionen kreativer Schaffensprozesse, die dem zeitgenössischen Geist Farbe verleihen. Es ist insofern kein Wunder, dass die farbprächtigen Stoffe und edlen Tapeten in renommierten Hotels in Paris und London Eingang gefunden haben oder das Interieur von Restaurants in München, Las Vegas und Abu Dhabi zieren.

Neben verschiedenen Kooperationen mit bedeutenden Partnern wie zum Beispiel mit Issimo oder Château de Chambord gab es in den Jahren von 2011 bis 2020 eine produktive Zusammenarbeit mit Hermès. In dieser Zeit wurden fantastische Stoffe für Mobiliar hergestellt und vertrieben. Doch auch weiterhin bringt Dedar all seine Kreativkraft für geschmackvolle Inneneinrichtungen auf, indem sie stets weiß, einen Trend zu setzen.