GIOBAGNARA aus der Hafenstadt Genua in Italien ist ein Hersteller für edelste und anspruchsvollste Lederwaren. Jedes Produkt aus der Manufaktur von Giobagnara wird vom ersten bis zum letzten Schritt in sorgfältigster Handarbeit erstellt. So entstehen im Hause Giobagnara feinste und hochwertigste Einrichtungsgegenstände, vom kleinen Deko-Objekt bis hin zum funktionalen und einzigartigen Möbelstück.

Das Unternehmen steht sowohl für traditionelles Know-how als auch für Spitzentechnologie.

Dieser Zugang zu Tradition und Moderne führte Giorgio Bagnara zum Experimentieren: Er stößt bei seiner Suche nach schönen und relevanten Objekten immer wieder an technische Grenzen und verlässt sich dabei auf die Fähigkeiten der Handwerker des Unternehmens.

2015 erweiterte Giorgio Bagnara sein Lederportfolio mit der Übernahme des Sattellederspezialisten Rabitti 1969. Heute, fast zwei Jahrzehnte nach seiner Gründung, hat GIOBAGNARA eines der umfassendsten Angebote an Leder-Wohnaccessoires auf dem Markt und bereitet sich darauf vor, ein neues Kapitel in seiner Geschichte zu eröffnen. 

GIORGIO BAGNARA, FOUNDER VON GIOBAGNARA

Giorgio Bagnara, Founder von Giobagnara

Giorgio Bagnara wurde in einer Familie geboren, die dafür bekannt ist, drei Generationen lang die Kunst des Lebens zu pflegen, und wurde schon sehr früh leidenschaftlich für seine Berufung. In den späten neunziger Jahren gründete er GIOBAGNARA mit dem Ziel, es auf eine komplette Kollektion anzuwenden, nachdem er bemerkt hatte, dass Leder aus der Modebranche nicht als Material für Wohnaccessoires angesehen wurde. Zusammen mit seiner Frau Vanessa beschloss er, seine Designstudios und Werkstätten in den alten Docks des Hafens von Genua zu verlegen, wo das Unternehmen, umgeben von der Essenz und Schönheit dieses Ortes, einen bedeutenden Schritt nach vorn machte.


+49 341 308746215