Ein Sinn für Ästhetik · Hochwertiges Interior-Design

Nina Campbell avancierte zu den renommiertesten Innenarchitektinnen ungefähr im Jahr 1974, als sie ihr eigenes Unternehmen für Interieur-Design und Inneneinrichtung etablierte. Mit ihren stilistischen Designs von Tapeten und Stoffen und ihrem besonderen Auge für Farbgebung und Gestalt sticht sie auch noch heute hervor.

Die Kollektionen von Nina Campbell sind ein fantastisches Zusammenspiel aus Funktionalität und Humor, ohne ihren Luxus einzubüßen. Die Finesse der Innenarchitektin zeigt sich auch darin, dass sie bezaubernde Farbkompositionen mit ästhetischen Mustern verbindet und so ein Angebot schafft, dass jedes Interieur in etwas extraordinäres verwandelt. Während einerseits Nina Campbell immer auf der Suche nach dem neusten Trend ist, ist andererseits ihr künstlerisches Schaffen darauf ausgerichtet, einen Sinn für Stil und das gewisse Moment Extravaganz zu schaffen.

Seit 1990 besteht eine unglaublich fruchtbare Kollaboration mit Osborne & Little. Dieses gemeinsame Wirken bringt seither eindrucksvolle Kollektionen hervor, das auch in Zukunft den Bereich der Inneneinrichtung mit dem gewissen Sinn für Ästhetik und dem Eindruck von Bezauberung versehen wird.