Porta Romana Lighting · Die Geschichte

London. 1988. In einer kleinen Werkstatt gründet sich ein Unternehmen, das eine Vision und ein langlebiges Projekt vor Augen hat. Mit dem Anspruch begeisternde Produkte herzustellen, die sowohl gehegt und gepflegt als auch aufgrund der liebvollen Herstellung ebenso von ihren Besitzern geliebt werden, beginnt Porta Romana einen zukunftsweisenden Weg. Seither entwickelt das Kreativteam des britischen Herstellers einzigartige Lichtkonzepte und andere eindrucksvolle Interieur-Gegenstände. Mit diesem klaren Ziel forciert Porta Romana die Einheit von Kunst und Handwerk stets aufs Neue zu bewerkstelligen. So weiß das Erscheinungsbild und die Sprache der Designs mit einer Klarheit zu überzeugen. Beide haben sich aber auch im Laufe der Zeit des Bestehens zu dem entwickelt, was sie mittlerweile sind: eine erstklassige Vermittlung zwischen Ästhetik und Funktionalität.

Das Synonym für schönes Design

Ein ausschlaggebender Grund diese Einheit ist das ungemein talentierte Kreativteam. Die Handwerker und Künstler von Porta Romana Lighting geben ihren Lampen in jeder Kollektion Gestalt und Ausdruck. Dank ihrer Erfahrungen ist gewiss, dass neue Talente die Familie dieser britischen Kunsthandwerkgemeinschaft erweitern werden und der Marke ihre Handschrift hinzufügen. In diesem Sinn geht es im Werkprozess um die perfekte Vermittlung der verwendeten Materialien und der kunstvollen Form des Produkts. Auch deshalb soll und wird jene Vermittlung stets neu austariert, auf die Waage gelegt und gemeistert. Genau das ist es, was in den Ergebnissen, den Tischlampen, Deckenleuchten und dem ganzen Bereich von Lighting Design, von Porta Romana zur Geltung kommt. Ein Prozess also, der immer wieder Herausforderungen stellt und zugleich brillant in Form gegossen wird. Beispielhaft dafür ist die Glas- und Metallproduktion, welche in gleicherweise mit dem Ziel konfrontiert werden, Ergebnisse hervorzubringen, die schlicht begeistern – es sollen Produkte sein, die technisch anspruchsvoll und von einem Element von „Originalität“ getragen sind.

Beleuchtung · Lighting · Kombination

Porta Romanas Lampen und Möbel mit den charakteristisch-originellen Designs, von Meisterhand umgesetzt, finden sich weltweit in den schönsten und anspruchsvollsten Interieurs wieder. Über die Jahre sind einige der Designs von Porta Romana wahrhaft ikonisch geworden, so zum Beispiel die Duck Feet Lamps, der Sputnik Deckenleuchter, der Mushroom Spiegel oder die Honeycomb Konsole.

Die Lichtkonzepte und Inneneinrichtungsgegenstände von Porta Romana sind in letzter Instanz ein Amalgam aus Schönheit und Funktionalität – ein dauerhaft schönes Werk. Wissenswert an den hochwertigen und unvergleichlich luxuriösen Lichtkonzepten von Porta Roma ist, dass die Lampen allesamt komplett individualisierbar sind, von der Glasfarbe und dem Lampenschirm über das Kabel bis hin zum Stecker. Porta Romana Lighting Design ist deshalb im Interior der wahrhafte Garant für Luxus.

Offizieller Händler · Professionelle Beratung

Villa Kontor ist offizieller Verkaufspartner von Porta Romana.
Haben Sie Fragen zu oder Interesse an den Produkten von Porta Romana Lighting?
Rufen Sie uns einfach an unter 0341-30874620 oder schicken Sie uns eine E-Mail an info@kontor-leipzig.de.
Wir stehen Ihnen für eine professionelle und kompetente Beratung zur Seite.