Ein traditionsreiches Qualitätsversprechen · Venezianische Stoffe & Tapeten

Im 19. Jahrhundert beginnt die glorreiche Geschichte und langlebige Fabrikation des italienischen Stoff- und Tapetenverlags Rubelli. Von der Übernahme der Firma G. B. Trapolin 1889, der Namensgebung Lorenzo Rubelli & Figlio im Jahr 1910 bis zur Gegenwart schafft das Traditionsunternehmen einen vielversprechenden Luxus im Bereich der Inneneinrichtung. Die Geschichte von Rubelli ist von Lichtblicken durchdrungen, wovon der Erhalt des Ernst & Young Preises oder die Übergabe des Leonardo Qualità Italia Preises durch den italienischen Präsidenten Sergio Mattarella zeugen. Beide Auszeichnungen erhielt das italienische Traditionsunternehmen im Jahr 2015.

Rubelli bietet seit seiner Gründung qualitativ hochwertige Stoffe und exklusive Tapeten, die Weltcharakter haben. Das Kreativteam der Stilabteilung ist eine perfekt abgewogene Zusammensetzung aus Künstler*innen und Designer*innen, die sowohl technische, künstlerische als auch historische Fertigkeiten vereinen. In der Fabrik in Cucciago, in der Nähe von Como, die Rubelli 1984 übernahm, werden die erstklassigen und hochwertigen Fabrikate mit einer besonderen Hingabe und Aufmerksamkeit hergestellt. Die phantasievollen und imposanten Kreationen resultieren aus einer unentwegten Suche nach neuen Inspirationsquellen. Ebenso schöpft das Kreativteam von Rubelli aus einem unglaublichen Fundus des eigenen historischen Zeichenarchivs und der Firmenbibliothek. So werden immer wieder Motive und Formen eindrucksvoll neu interpretiert und schaffen die Einzigartigkeit: Momente der Vergangenheit in der Gegenwart wirken zu lassen.

Diese besondere Qualität von Rubelli ist auch damit verbunden, dass das Unternehmen die Grenzen zwischen der Tradition und dem Anspruch nach Innovation zu verbinden weiß. Die Identität des weltrenommierten italienischen Verlags ist insofern eine doppelte. Zum einen ist die Produktion auf moderne, hoch-technologische Verfahren ausgerichtet. Und zum anderen bewahrt Rubelli in seiner Fabrik die Tradition des Webhandwerks und der Webkunst. Noch heute werden ausgewählte Stoffe auf Webstühlen aus dem 18. Jahrhundert hergestellt, was für die erstklassige Qualität und Einzigartigkeit spricht. Das Haus Rubelli ist ein wirkliches Forschungslabor, dass auf die Entwicklung und Perfektion neuer und exklusiver Fabrikate ausgerichtet ist.

Tradition und Kunst im Bereich der Inneneinrichtung

Es verwundert deshalb nicht im Geringsten, dass Rubelli als Marktführer in Italien gilt. Die Rubelli Group umfasst seit einer geraumen Zeit weitere hochkarätige Marken wie Dominique Kieffer, Donghia und Armani Casa. Die produktive Zusammenarbeit mit namenhaften Designern wie Giorgio Armani oder Paola Navone unterstreichen die Weltklasse von Rubelli. Auch deshalb geben die Kollektionen von Rubelli ein großartiges Angebot luxuriöser Fabrikate ab, die jedes Interieur mit dem ansehnlichen venezianischen Stil bereichern.